Wieder Kraft schöpfen

Wieder Kraft schöpfen

In Anbetracht dessen, dass alles Lebendige auf der Erde Wandlungsphasen durchläuft und wir unsere Grundpfeiler ausrichten und bauen, ist die Frage, auf was wir sie bauen.

Dabei kristallisieren sich immer wieder folgende Grundpfeiler heraus:

  • Familie
  • Freunde / Beziehungen
  • Berufung
  • Besitz
  • Partnerschaft
  • Kultur
  • Religion

Im Laufe des Lebens lernen wir dazu, sammeln Erkenntnisse und gleichen unser Leben an, um weniger leiden zu müssen und mehr Freude zu erleben. Je früher wir den richtigen Kurs annehmen und umsetzen, desto einfacher ist es, das Wachstum entsprechend auszurichten und gesund gedeihen zu lassen. Dieses merken wir, dass wir innerlich erfüllt und genährt sind.

Einige nennen es auch die Glaubenssätze in bestimmten Bereichen klären, die uns den Grund unserer Handlungen wiederspiegeln und die wir durch Wiederholung stärken oder durch Einsicht ändern können.

Errichten wir nun auf kranken Grundpfeilern unser Leben, so ist es eine Frage der Zeit, bis diese zum Einsturz kommen. Dies merken wir nun an Erschöpfungszuständen oder Verausgabungen. Uns fehlt die Kraft weiter zu machen. Doch war diese Kraft je da? Oder haben wir den Grund für das, was uns die Kraft dafür gegeben hat, nicht darin gefunden, wo wir sie eingesetzt haben?

Durch Erinnerung an unsere eigenen Werte, unseren Lebenssinn und durch empfinden von tiefer Dankbarkeit zum Leben und allem, was es mit sich bringt, kann wieder eine Kraft in sich selbst gefunden werden, die wieder das innere Feuer und den Eifer entfacht, im Leben entsprechend weiter zu gehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.