Ge-danken formen

Ein kleines Büchlein, welches den Sinn von Gedanken in der Form von Samen und Blumen darlegt.
Mit eigenen Fotografien und kleinen Beschreibungen. Auch mit Aufforderungen zum eigenen Nachdenken und eigenem Gedankengartenbeet.

Es bezieht sich hierbei auf die Glaubenssätze, die in jedem von uns schlummern.
Mein Sinn dahinter ist, dass jeder sich mehr bewusst über die eigenen hintergründigen Gedanken wird, um sie aktiv bewusster zu gestalten.

Wofür?
Zum eigenen Nutzen, als Begleiter, für Freunde
Als Geschenk für nebenbei oder zum Geburtstag.

Büchlein, 28 Seiten (14 Doppelseiten), 8 € , 6 €

Das Buch ist entstanden, nachdem ich durch Schreiben auf die Schliche meiner inneren Gedankenmuster kam, sie bewusst wandelte und nach dem Bio-Hof und Rheinland Pfalz in München ankam. Dort sprach ich mit einem Freund zusammen darüber, wie wertvoll es ist, seine guten und positiven Gedanken zu pflegen. Auch wie einfach die Vorstellung ist, sie mit Pflanzen in Beziehung zu bringen. Einige Menschen sehen sogar im Menschen die einzelnen Bereiche als Pflanzen, Zellen, die ähnlich wie die Pflanzen aufgebaut sind. Macht auch Sinn, wenn wir überlegen, dass Pflanzen uns natürlich ernähren können. Dafür müssen die Strukturen ähnlich sein. So wie z.B. die Walnuss das Gehirn abbildet.