Die Gebährmutter

Die Gebährmutter

Die Gebährmutter ist die Verbindung zum All-Eins.

In ihr liegt der Weg, der Rythmus der Gezeiten und des Lebens.

Lauschen wir ihr und sind ihr innerlich zugewendet, so werden wir durch sie geführt werden.

Die Gebährmutter ist die Mutter der Kinder, die durch das Tor des Lebens eintreten
möchten.
Sie ist diejenige, die Lebendigkeit erzeugt und das Wissen über das Leben in sich trägt. Sie
weiß um den Lauf der Gezeiten, um in und mit diesem Zyklus entsprechende Formen hervor
zu bringen. Dabei erschafft sie immer wieder neu. In ihr lebt eine Uhr, die die Kreisläufe der
Planeten unbewusst mitkreist und daraus das Wissen für das gewesene und kommende
bezieht.
In unseren stillen Stunden formen sich von ihr Bilder vom Unterbewusstsein in unser
Bewusstsein, die uns unseren Weg aufzeigen, der im Einklang mit den Rythmen des
wesentlichen schwingt.
Sie begleitet uns Ort für Ort um uns reifen zu lassen und ihrem Eisprung-Zyklus in
Beziehung zum Mond zu tanzen. Sie erhebt unsere Sichtweise auf die Großartigkeit der
ineinandergreifenden, gewobenen Eigenarten jedes Lebewesens, die sich in ihrer inneren
Perle wiederspiegeln.
Wie die Jahreszeiten durchläuft sie ihre Phasen vom Eisprung bis zur Entfaltung.
Jedes Ei können wir dabei nutzen uns unbekannte Orte, die unser Bewusstsein durch sie
ausfüllt mit tiefer Einsicht & Handlung lebendig werden zu lassen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.