Der Traum vom Klavier spielen

frei – spielerisch & harmonisch

Ausdruck aus unserer Seele ist der Klang, der aus uns selbst heraus entstehen kann. Er durchwandert aus dem Herzen unseres Seins die Wirklichkeit und berührt die Materie sanftmütig in der Essenz mit den Elementen.

Der Traum vom Klavier spielen

Es geht nicht einfach nur darum Klavier zu spielen, Note um Note, Ton um Ton, Rhythmus um Rhythmus.

Es geht darum mit dem Klavier in Einklang zu kommen. Darum, sein Herz bei jedem Ton weiter zu öffnen, sich dort hinein zu begeben und die Töne mit zu fühlen. Die Töne in den Raum hinein weiten zu lassen.

Es geht darum sein eigenes Leben in jeden Ton zu legen und die Wirkungen lauschend klingen zu hören.

Die eigene Seelensubstanz als Melodie zu fassen.

Einzig die Grundlagen zu beherrschen, um sich dann wie in die Magie der eigenen Entfaltung hineinzubegeben.

Hier entstehen kleine Entfaltungs-E-Bücher. 🙂 Bitte etwas Geduld haben.

  • Begegnung mit dem Klavier
  • Erste Anklänge
  • Fingerbewusstsein
  • Höhren und Fühlen
  • Töne und Entsprechungen
  • Die Tonleiter spielerisch erfassen
  • Die Melodie des Herzens
  • Die ersten kleinen Stücke

Kurz meine Geschichte:

Als Kind hatte ich bereits Keyboard & Klavierunterricht. Irgendwann habe ich begonnen für mich zu spielen, alles was ich wollte. (Darunter Yann Tierssen und Michael Nyman und berühmte Komponisten wie Mozart, Bach & Beethoven)
Nach meiner Studienzeit konnte ich nichts mehr nach Vorgabe machen und begann völlig frei zu spielen und mein eigenes Spiel zu entfalten. Es war das einzige, was mich damals wirklich berührte und mich auch wieder gesund machte. Es half mir meine Gefühle im Spiel auszudrücken und die Melodie meines Herzens zu spielen. Sie gab mir Kraft. Auch heute noch.